News

Feel Green Sortiment Decorum wächst

Feel Green Sortiment Decorum wächst

Im vergangenen Herbst präsentierte Züchterverband Decorum auf der Trade Fair erstmals die nachhaltige Feel Green Linie. Einige wenige Produkte waren bei der Markteinführung erhältlich, aber das ist sechs Monate nach der Messe ganz anders. Die Produktpalette wird schnell erweitert und im Moment gibt es über 10 Züchter mit etwa 20 Produkten, die in Feel Green liefern. Das Sortiment wird in diesem Jahr noch weiter ausgebaut.

Decorum-Züchter, die Feel Green anbieten, erfüllen hohe Nachhaltigkeitsanforderungen und streben nach einer minimalen CO2-Bilanz. Sie sind Global oder MPS-GAP und MPS-SQ zertifiziert, was bedeutet, dass strenge Anforderungen in Bezug auf Produktrückverfolgbarkeit, Hygiene und soziale Aspekte erfüllt werden. Feel Green Produkte sind Product Proof, sie enthalten einen transparenten Prozess zur Registrierung des richtigen (biologischen) Pflanzenschutzes. Die Verpackung und das Etikett bestehen aus biologisch abbaubaren und erneuerbaren Materialien. Auf diese Weise wird der Einsatz von Kunststoff minimiert. Alle Feel Green Produkte werden in einem Kartontray oder Mehrwegbehälter geliefert. "Die Tatsache, dass immer mehr Produkte in Feel Green erhältlich sind, zeugt von der steigenden Nachfrage nach nachhaltigen Produkten. Decorum-Gärtner, die in Zukunft auch Feel Green anbieten werden, werden die Marke nur stärken. Es ist wichtig, dass wir uns im Bereich der Nachhaltigkeit weiter entwickeln und unser Angebot weiter ausbauen", sagt Richard Scheffers von Richplant.

Als Mitglied der Floriculture Sustainable Initiative steht Nachhaltigkeit ganz oben auf der Agenda von Decorum. Ziel der Züchterverband ist, dass alle ihre Mitglieder mindestens MPS oder Global GAP zertifiziert sind und auch ein Sozialzertifikat wie MPS SQ erreicht wird.

WWW.DECORUM-FEELGREEN.COM

                                                                                       

                                                                                         

                                                                                         

Share this article:
Back to overview